Ein Blick hinter die Kulissen

Der Ursprung von GRATEFUL CHILDREN ist auf prägende Eindrücke und Erlebnisse in Lateinamerika zurückzuführen. Daraus entstand die Idee, etwas gegen die dort herrschende Not zu unternehmen.

Gegründet wurde GRATEFUL CHILDREN von Tobias Röösli, Thomas Ruck und Stefan Studhalter im Jahr 2000. Seit Beginn gehört Beat Schlatter, Komiker und Drehbuchautor aus Zürich, zusammen mit den drei Gründern zum Vorstand.

100% der Spendengelder fliessen weiter

Mit GRATEFUL CHILDREN verfolgen wir ausschliesslich gemeinnützige Zielsetzungen. Wir handeln dabei politisch, konfessionell und in jeder weiteren Hinsicht unabhängig. Sämtliche für GRATEFUL CHILDREN tätigen Personen arbeiten ehrenamtlich und teilen die anfallenden Kosten und Spesen vollumfänglich unter sich auf – somit fliessen 100% der Spendengelder weiter.

Gefällt Ihnen die Idee von GRATEFUL CHILDREN, dann würden wir uns über Ihre Mitgliedschaft, Spende oder Weiterempfehlung sehr freuen.


Ein innovatives Hilfswerk, das keine Konkurrenz zu den bestehenden Hilfswerken sein will, sondern eine Ergänzung.“

Beat Schlatter, Vorstandsmitglied

Das Team

Die Personen hinter den Kulissen