Was ist GRATEFUL CHILDREN?

SCHENKEN SIE ZUKUNFT

Alle für GRATEFUL CHILDREN tätigen Personen arbeiten ehrenamtlich und teilen sämtliche Kosten unter sich auf.

Somit fliessen 100% der Spendengelder nach Ecuador weiter und werden mit einmaligem Hebeleffekt für direkte Ausgaben der unterstützten Kinder eingesetzt.

Steuerabzug dank Steuerbefreiung

GRATEFUL CHILDREN* ist eine Organisation, die zwei gut etablierte, aber chronisch unterfinanzierte Kinder- und Waisenheime in Ecuador seit 2002 mit regelmässigen Zuwendungen unterstützt.

Hilfsbedürftige Waisen und Kinder aus zerrütteten Familienverhältnissen erhalten dadurch Zugang zu medizinischer, sozialer und schulischer Betreuung.

* Dankbare Kinder

Was uns auszeichnet

ES GIBT VIELES, DAS FÜR GRATEFUL CHILDREN SPRICHT
Transparenz

Transparenz

  1. Sie kennen alle Abläufe und wählen selbst zwischen Mitgliedschaft oder Spende
  2. Sie sind sicher, dass 100% der Gelder zu den Heimen fliesst und dass eine unabhängige Revisionsstelle über unsere Buchhaltung wacht
Nähe

Nähe

  1. Sie erfahren zeitnah, regelmässig und detailliert, wie Ihr Geld eingesetzt wurde und was damit bewirkt werden konnte
  2. Sie haben ein genaues Bild der Begünstigten und Kennen die Grundsätze für deren Auswahl
Persönliche Note

Persönliche Note

  1. Sie kennen die Betreiber, deren Hintergründe und Absichten und können sie persönlich treffen
  2. Sie können die Begünstigten jederzeit kontaktieren und persönlich besuchen

Viel erreicht, und Vieles zu tun

raised by 6,388 people in 7 days
926,500CHF
Total an Heime gespendeter Betrag seit 2002
volunteers are available to help you
12,021CHF
Noch benötigte Spenden bis zur nächsten Überweisung ans Kinderheim in Quito. Zahlungsziel: August 2024

Wie wir helfen

Was Ihre Unterstützung bewirkt

Schule und Fachpersonal

  • Bezahlung von Fachpersonen wie Psychologe, Rechtsanwältin, Logopäde, Kindergärtnerin, Sozialarbeiter
  • Finanzierung Schulgebühren, Schul- und Bastelmaterial sowie von obligatorischen Schuluniformen

Medizinische Versorgung und Hygieneartikel

  • Beitrag an die Arzt- und Zahnarztkosten, Medikamente, Laboruntersuchungen und Operationen
  • Bezahlung von Windeln, Zahnpasta, Zahnbürsten etc.

Die Kinder- & Waisenheime

WEN WIR UNTERSTÜTZEN

Wir unterstützen zwei persönlich besuchte Heime in Ecuador, die Waisen und Kinder aus schwer zerrütteten Familienverhältnissen beherbergen und betreuen.

San Vicente de Paúl, Quito

San Vicente de Paúl wurde 1876 durch die Hijas de la Caridad del Ecuador (Töchter der Wohltätigkeit Ecuadors) gegründet und ist damit eine der ältesten Einrichtungen dieser Art in Ecuador. Das Heim widmet sich dem Schutz, der Erziehung und einer Grundausbildung von Waisen und hilfsbedürftigen Kindern, um sie auf ihre spätere Eigenständigkeit bestmöglich vorbereiteten. Das Heim befindet sich im Zentrum von Quito.

Mehr erfahren

Santa Maria de la Esperanza, Olon

Das direkt an der Küste gelegene Kinder- und Waisenheim Santa Maria de la Esperanza wurde 2009 aus einer 1989 von einem Schweizer Pfarrer und der deutschen Sozialarbeiterin Isabel Dietrich gegründeten ecuadorianischen Stiftung ausgegliedert. Seither wird es als eigenständiges Heim geführt. Geleitet wird die Stiftung von Isabel Dietrich, die selbst seit rund 40 Jahren vor Ort lebt und ihr Leben den bedürftigen Kindern verschrieben hat.

Mehr erfahren

Die Akteure

DIE PERSONEN HINTER DEN KULISSEN

Ein Bild sagt mehr
als 1000 Worte

Tagebuch

NEUIGKEITEN VON HIER UND VOR ORT

Bericht San Vicente de Paul, Quito

Liebe Mitglieder und SpenderInnen von GRATEFUL CHILDREN Nachfolgend möchte ich Sie im gewohnten Rahmen über die Verwendung Ihrer Spendengelder von Oktober 2022 bis Juni 2023 informieren. Am 3. Januar 2023 hat uns GRATEFUL CHILDREN den Betrag von CHF 8 500.— überwiesen, womit wir folgende Bedürfnisse abdecken konnten: Mit CHF 4’680.— bezahlten wir eine Betreuerin in […]

Ecuador

Dank der grossen geographischen Vielfalt verfügt Ecuador über einen grösseren Artenreichtum an Tieren und Pflanzen als ganz Nordamerika. Auch kulturell ist Ecuador sehr vielfältig. Alle Regionen weisen kulturelle Besonderheiten auf, was Ecuador zu einem beliebten und faszinierenden Reiseland macht.

Gleichzeitig ist Ecuador jedoch eines der ärmsten Länder Lateinamerikas. Die Auslandsverschuldung von rund US$ 75 Milliarden ist erdrückend und beträgt über 65% des BIP.